Michel de Certeau: Ein kurzes Portrait

Foto Groeller
Foto von Silke Lapina

Der französische Jesuit und Religionshistoriker Michel de Certeau (1925-1986) avanciert gerade zum akademischen Geheimtipp. Dabei zählt er sicherlich zu den im deutschsprachigen Raum noch bisher weniger bekannten Autoren, die man gemeinhin unter der Überschrift des Poststrukturalismus versammelt weiß. Martin Eleven gibt ein kurzes Portrait von Michel de Certeau.

Weiterlesen

Was kann Polemik? Überlegungen zu Gewaltpotential und Unterhaltungswert

alma3

Kann Polemik gewaltfrei und Unterhaltsam sein? Was waren Motive und Interessen der Autoren, die den reichhaltigen Textkorpus an christlich-jüdischer Polemik verfasst haben? Karoly Daniel Dobos schreibt über seine Forschung und eine internationale Tagung zu jüdisch-christlicher Polemik an der Universität Wien.

Weiterlesen